Psychotherapie

image02

Hypnotherapie

alt

Bachblütentherapie

 

Sucht und Abhängigkeit

Nichts im Leben geschieht zufällig, alles hat seinen Grund.
Das betrifft auch verschiedene Abhängigkeiten im Leben eines Menschen.

Abhängigkeit (oder Sucht) ist eine Eigenart von Dialog zwischen dem Menschen und seinem Unterbewusstsein. Es ist sehr wichtig zu verstehen, was uns die eine oder andere Abhängigkeit zeigen will. Wo und wann haben wir den falschen Schritt gemacht, den Fehler begangen und nicht erkannt?
Es ist sehr schwierig, eine Sucht ohne professionelle Hilfe zu besiegen. Denn ein Mensch, der süchtig ist, erkennt seine Abhängigkeit nicht. Das ist der Grund, weshalb Menschen, die unter Drogen-, Alkohol-, Spiel- oder Computersucht leiden, ihre Abhängigkeit bestreiten oder rechtfertigen.

Ursachen einer Sucht können sehr vielfältig und unerwartet sein. Kaum zu glauben, aber eine Ohrfeige, die man als Schüler von einer Lehrerin bekommen hat, kann tatsächlich Ursache für spätere Kleptomanie (der zwanghafte Drang zu stehlen) oder Pyromanie (pathologische Brandstiftung) gewesen sein.

Ich kannte auch einen Menschen, der es für einfacher hielt, seinem Leben ein Ende zu bereiten statt sich mit seinem Alkoholismus auseinanderzusetzen, die Sucht zu besiegen und wieder gesund zu werden.

Der Mensch ist seines Glückes Schmied. Wir können praktisch alle unsere Probleme lösen, wenn wir nur wissen, wie das geht und ausreichend Mut und Entschlossenheit haben um die Sache zu Ende zu führen und das Ziel zu ereichen.